Zurück zur Übersicht

Frühsommerliche Kultur und Freizeit bei der Primus-Linie

Frühsommerliche Kultur und Freizeit bei der Primus-Linie

16.05.2014

Frühsommerliches im Juni

Premiere: Literaturhaus-Fahrt (6.) / Spargel-Festival (5 Termine) / Großes Frankfurter Stadtgeläut (7.) / Mainzer Johannis-Fest mit Feuerwerk (23. Juni)  

 

Mit dem Festival „Was wir suchen, ist alles“ widmet sich das Literaturhaus Frankfurt der poetischen Romantik. Zum Abschluss geht es hinaus auf den Main: für einen großen Themenabend zur Rhein/Mainromantik. Angefangen bei den Vorläufern Goethe, Hölderlin und Kleist, die Ende des 18. Jahrhunderts den Strom und seine Landschaften für sich entdeckten, bis hin zu den schillernden Texten der Romantiker: mit Gedichten, Märchen und Reiseberichten von Clemens Brentano, Achim von Arnim, Heinrich Heine und anderen. Ein Abend, der die Meisterstücke feiert und spielerisch den Verirrungen nachspürt: der Verwandlung von Poesie in Kitsch, Reisen in Pauschaltourismus, Heimaterleben in Mythenbildung. Auf die Bühne gebracht von zwei bedeutenden Schauspielern und Sprechern. Abfahrt Eiserner Steg (20 Uhr – 22.30 Uhr, Tickets 14 Euro p.P.).

Spargel-Festival, Großes Glockengeläut, Johannis-Feuerwerk

Der zweite Teil des Spargel-Festivals bei der Primus-Linie startet mit dem Spargel-Mittags-Menü am 2. Juni und endet am 7. Juni (an jedem Wochentag, jeweils 12 – 14 Uhr).  Am 7. Juni läutet das Große Frankfurter Stadtgeläut Pfingsten ein – und die Primus-Linie bietet mit ihrer Pfingst-Fahrt wohlklingende Klangerlebnisse (16.15 Uhr – 17 Uhr).  

Am Montag, 23. Juni, besucht die Primus-Linie das Mainzer Johannisfest, das in der Johannisnacht mit dem traditionellen Feuerwerk über dem Rhein endet. Das Schiff fährt um 19 Uhr von Ginsheim (Altrhein) nach Mainz-Fischtor (Zustiegsmöglichkeit) und legt dort um 19.45 Uhr zur Fahrt in den Rheingau ab. Um 21.45 Uhr kehrt es nach Mainz-Fischtor zurück und nimmt weitere Passagiere auf, die sich das Feuerwerk vom Wasser aus anschauen möchten. Um 23.10 Uhr kehrt das Schiff zum Anleger Mainz-Fischtor zurück und beendet seine Johannis-Fahrt um 23.40 Uhr in Ginsheim (Altrhein). Die gesamte Fahrt kostet 19,90 Euro, für Kinder 9,95 Euro (jeweils pro Person).

Primus Monatsprogramm Juni 2014 05 16.pdf