Zurück zur Übersicht

Sommerliche Kreuzfahrten über Main, Rhein und Neckar

Sommerliche Kreuzfahrten über Main, Rhein und Neckar

12.06.2014

Sommer-Kurzurlaub im Rhein-Main-Gebiet

Günstige Familienkarten für Stadtrundfahrten und Tagesfahrten / Sommer-Ferienfahrten: Main- und Rhein-Feuerwerke / Am 5. Juli zum „Rhein in Flammen“ in Bingen / Bus-Schiff-Kombi zur Loreley (10. August)

 

Für diejenigen, die ihren Urlaub in heimischen Gestaden verbringen, bieten Main und Rhein ein vielfältiges Naherholungsprogramm an. Das reicht von der Tagestour nach Aschaffenburg oder nach Heidelberg bis zur Feuerwerksfahrt ins Binger Loch am Rhein. Dabei kann der Kurzurlaub schon auf der so genannten „schwimmende Aussichtsplattform“ am Eisernen Steg mit ein wenig maritimem Flair beginnen. Die Plattform lädt Spaziergänger wie Primus-Passagiere zum Verweilen auf dem Main und zu einer Tasse Kaffee oder italienischem Eis ein. Gemütlich können die Gäste hier dem Treiben beim Anlanden oder Abfahren der Schiffe zuschauen oder sich mit dem Fahrplan der Primus-Linie beschäftigen und ihre nächsten Touren planen, warum nicht einmal eine kombinierte Fahrrad-Schiff-Fahrt ausprobieren?

Online buchen und bezahlen vereinfacht

Das Buchen und Bezahlen von Tickets und anderen Dienstleistungen auf den Schiffen der Primus-Linie ist ab dieser Saison für alle Fahrplan-Fahrten erheblich einfacher geworden. Gleichzeitig ist nun auch der Buchungsvorgang benutzerfreundlicher und übersichtlicher: Zahlungen sind jetzt online per Kreditkarte, Lastschrift und Sofort-Überweisung möglich. Der Passagier bekommt ohne Verzögerung eine Buchungsbestätigung und auch gleich eine fertige Rechnung – wenn er direkt bezahlt.

Wer zwischen zwei heißen Arbeitstagen im Sommer Abwechslung und Abkühlung sucht, ist beim After Work Shipping richtig. Zudem hält die Primus-Linie für den Familienkurzurlaub günstige Familienkarten bereit. Die „kleinen Kreuzfahrten“ im Frankfurter Stadtgebiet stehen bis Mitte Oktober täglich von 11 bis 17 Uhr auf dem Primus-Programm. An Sonn- und Feiertagen legen die Rundfahrtschiffe ab 11 Uhr halbstündlich ab, die letzte Fahrt ist um 18.30 Uhr. Familien, die an der 50- oder 100-Minuten-Rundfahrt teilnehmen möchten, zahlen für die kleine Tour (50 Minuten) zusammen 23,20 Euro, für die 100-Minuten-Tour durchs Frankfurter Stadtgebiet 26,20 Euro (zwei Erwachsene, zwei Kinder). Auch bei Tagesausflügen, etwa nach Aschaffenburg oder Rüdesheim fahren Familien bei der Primus-Linie günstiger. Das Familien-Ticket (2 Erwachsene, 2 Kinder) kostet 59.90 Euro.

Feuerwerke an Main und Rhein

Als Urlaubsauftakt bieten sich in diesem Jahr die Tagesfahrt ins Fachwerkstädtchen Seligenstadt an (27. Juli).

Bereits am 14. Juli endet das Höchster Schlossfest mit einem Feuerwerk. Bei dieser Fahrt ist ein Besuch des Schlossfestes und die Teilnahme am Feuerwerk vom Schiff aus eingeschlossen. Die Fahrt beginnt um 19.30 Uhr am Eisernen Steg und endet dort um 23.45 Uhr.

Im August lockt ein weiteres Feuerwerksspektakel, mit dem das Mainfest am 4. August endet. Wer bei dieser Fahrt seinen Namen angibt, der erhält eine Platzreservierung auf dem Freideck – und damit einen phantastischen Blick auf das Feuerwerk. Auch Gruppen sollten reservieren, damit sie zusammenhängende Plätze erhalten.

Die Mainfest-Feuerwerksfahrt lässt sich in diesem Jahr mit dem After Work Shipping kombinieren, mit einem Feuerwerksaufschlag von fünf Euro und längerer Fahrtzeit gegenüber der gewöhnlichen After Work Shipping-Tour.

Am 31. August endet das Frankfurter Museumsuferfest mit einem Abschlussfeuerwerk. Die Fahrt beginnt um 20.30 Uhr am Eisernen Steg. Im Preis von 33,50 Euro pro Person (Kinder von 3-12 Jahre: 19,50 Euro) ist ein Imbiss mit Quiche und Salatbouquet enthalten. Gruppen wird eine Reservierung empfohlen.

Musik an lauen Sommerabenden

Wer an lauen Sommerabenden gerne ein wenig Musik hört und dabei in netter Gesellschaft an Bord mit Blick auf die Mainufer entspannen möchte, wird sich beim „After Work Shipping“ in Frankfurt und Mainz/Wiesbaden wohlfühlen. Ein DJ legt Musik auf und nimmt dabei gerne Wünsche entgegen. Außerdem gibt es leckere Speisen und Snacks à la carte an Bord und eine große Auswahl an Getränken. Bis zum 10. Oktober legt das After Work Shipping 22 Mal ab, meistens an Donnerstagen und Freitagen, alternierend auch ab und zu an einem Montag. Von Mainz und Wiesbaden legt das Schiff immer mittwochs ab, zwischen Juli und dem 24. September 14 Mal.

Ferienschluss mit Tagesfahrten nach Rüdesheim oder Heidelberg

Schöne Möglichkeiten, den Urlaub gemächlich bei einer Schiffsfahrt ausklingen zu lassen, bieten beispielsweise das After Work Shipping am 5. September in Frankfurt oder die Tagesfahrt nach Rüdesheim/St. Goarshausen (6. September). Eine kombinierte Bus-Schiff-Tagestour bietet sich am 6. und 7. September an. An diesen Tagen geht es ins romantische Städtchen Heidelberg, am 6. September von Mainz und Wiesbaden aus, am 7. September von Frankfurt aus. 

Buchungen zu allen Fahrten sind im Internet unter www.primus-linie.de, telefonisch (069 / 13 38 37 0) oder per Fax möglich (069 / 28 28 86).

Primus Sommerferien 2014 06 12.pdf