Zurück zur Übersicht

Dezember-Fahrten der Primus-Linie

Dezember-Fahrten der Primus-Linie

14.11.2014

Fahrten der Primus-Linie im Dezember

Im Dezember 12 Mal Weihnachtissimo / Neu: Rundfahrten "zwischen den Jahren"

„Weihnachtissimo!” – das ist in diesem Jahr Varieté, ein Clownsduo, Bauchtanz, Jonglage, Illusionistisches und natürlich gutes Es­sen. Tausende von Besuchern haben in den vergangenen Jahren „Weih­nachtissimo!” begeistert gefeiert – und dabei immer wieder neue Künstler kennengelernt. Primus-Küchenchef Steven Steingräber verantwortet die kulinarische Seite der Show und Gerald Zier („Neues Theater“) zeichnet für das künstlerische Programm verantwortlich.

Nach den „Weihnachtissimo!-Fahrten“ begeben sich die Primus-Schiffe "zwischen den Jahren" erstmals auf Stadtrundfahrt (zwischen 11 und 17 Uhr im Stundentakt) und zeigen bei Weihnachtsgebäck, einer guten Tasse Kaffee oder Kakao das winterliche Frankfurt von der schönen Main-Seite aus.

Wie in den Vorjahren begibt sich die Primus-Linie an den Adventswochenenden auf Weihnachtsrundfahrt (stündlich zwischen 12 und 17 Uhr, wahlweise 50 oder 100 Minuten) und auf die Spuren des berühm­ten Frankfurter Sohnes Johann Wolfgang von Goethe. Bei Gedichten, Geschichten, festlicher Musik und Weihnachtsgebäck ist diese Weih­nachtsfahrt eine besinnlich literarisch-histori­sche Ergänzung zum Weih­nachtsmarkt.

Fahrt zu Großem Glockengeläut - Silvester

Wenn am Vorabend des 1. Adventssonntags, am Samstag, 29. November, die Kirchenglocken zum Großen Stadtgeläute erklingen, lässt sich dieses Klangereignis auch in diesem Jahr an Bord der Primus-Linie erleben. Die Fahrt zum Großen Glockengeläut startet um 16.15 Uhr am Eisernen Steg und endet dort um 17 Uhr, Schiffsöffnung ist 20 Minuten vor dem Fahrtbeginn.

Gleich vier Schiffe der Primus-Flotte verabschieden zu Silvester das alte Jahr in Frankfurt und begrüßen das neue mit einem farbenfrohen Feuerwerk. In Mainz/Wiesbaden übernimmt die „J.W. v. Goethe“ den Silvesterdienst und geleitet die Gäste ins neue Jahr.

„Weihnachtissimo!“ im Dezember

Das Weihnachtsvarieté gastiert an 12 Terminen im Dezember. Am Sonntag, 14. Dezember, geben die Künstler ein Nachmittags-Varieté speziell für Familien. Die Vorstellung be­ginnt um 14.30 Uhr (Schiffsöffnung 14 Uhr) und endet um 17 Uhr. Die Ti­ckets für die Fahrt inklusive Vorstellung, Welcome Drink und Fingerfood kosten familiengerecht 39 Euro (p. P.) für Erwachsene und 21,50 Euro (p. P.) für Kinder. Der weitere Verzehr ist à la carte.

Die Preise der übrigen 11 „Weihnachtissimo!“-Vorstellungen im Dezember verstehen sich „all inclusive”, dazu gehören die Schiffsfahrt, der Empfang mit Glüh­wein, Säften, Prosecco und Fingerfood. Die Vorspeise und das Hauptge­richt werden serviert, am Buffet wählen die Gäste das Dessert. In der Ge­tränkeauswahl (Wein, Bier, nichtalkoholische Getränke) sind nur Hochpro­zentiges, Sekt und Champagner nicht inbegriffen.

Das Varietéprogramm endet um 22.30 Uhr und nach einem Zwischen­stopp am Eisernen Steg legt die Nautilus wieder ab: diesmal zur Disco­party bis 24 Uhr – die ist im Preis schon eingeschlossen.

Die Termine des kulinarischen Varieté-Schiffs „Weihnachtissimo!“

3., 4., 5., 6., 10., 11., 12., 13., 17., 18., 19. Dezember 
14.  Dezember Nachmittagsvarieté (14.30 – 17 Uhr)

Mehr zu Weihnachtissimo, Termine und Preise: www.weihnachtissimo.de

Buchungen zu allen Fahrten der Primus-Linie sind Im Internet unter www.primus-linie.de, telefonisch (069 / 13 38 37 0) oder per Fax möglich (069 / 28 28 86).

Primus Monatsprogramm Dezember 2014 11 14.pdf