Zurück zur Übersicht

Das November-Programm der Primus-Linie

Das November-Programm der Primus-Linie

15.10.2014

Weihnachtissimo – die Primus-Weihnachtsrevue im 16. Jahr

 

„Weihnachtissimo!” – das ist in diesem Jahr Varieté, ein Clownsduo, Antipodenspiele, Jonglage, Illusionistisches, Bauchtanz und natürlich gutes Es­sen. Tausende von Besuchern haben in den vergangenen Jahren „Weih­nachtissimo!” begeistert gefeiert – und dabei immer wieder neue Künstler kennengelernt. Primus-Küchenchef Steven Steingräber verantwortet die kulinarische Seite der Show und Gerald Zier („Neues Theater“) zeichnet für das künstlerische Programm verantwortlich.

Das Weihnachtsvarieté gastiert vom 26. November bis zum 19. Dezember an insgesamt 16 Terminen. Am Sonntag, 14. Dezember, geben die Künstler ein Nachmittags-Varieté speziell für Familien. Die Vorstellung be­ginnt um 14.30 Uhr (Schiffsöffnung 14 Uhr) und endet um 17 Uhr. Die Ti­ckets für die Fahrt inklusive Vorstellung, Welcome Drink und Fingerfood kosten familiengerecht 37 Euro (p. P.) für Erwachsene und 19,50 Euro (p. P.) für Kinder. Der weitere Verzehr ist à la carte.

Die Preise der übrigen 15 „Weihnachtissimo!“-Vorstellungen verstehen sich „all inclusive”, dazu gehören die Schiffsfahrt, der Empfang mit Glüh­wein, Säften, Prosecco und Fingerfood. Die Vorspeise wird serviert, am Buffet wählen die Gäste ihren Hauptgang und das Dessert. In der Ge­tränkeauswahl (Wein, Bier, nichtalkoholische Getränke) sind nur Hochpro­zentiges, Sekt und Champagner nicht inbegriffen.

Das Varietéprogramm endet um 22.30 Uhr und nach einem Zwischen­stopp am Eisernen Steg legt die Nautilus wieder ab: diesmal zur Disco­party bis 24 Uhr – die ist im Preis schon eingeschlossen.

Die Termine des kulinarischen Varieté-Schiffs „Weihnachtissimo!“

26., 27., 28., 29. November
3., 4., 5., 6., 10., 11., 12., 13. Dezember
14. Dezember Nachmittagsvarieté (14.30 – 17 Uhr)

17., 18., 19. Dezember

Mehr zu Weihnachtissimo, alle Termine und Preise:

www.weihnachtissimo.de

  

Neben den „Weihnachtissimo!-Fahrten“ gibt es im November-Programm der Primus-Linie natürlich weitere Fahrten. Zweimal startet das Zauberschiff mit seinem magisch-kulinarischen Programm (8., 22. November). Die Krimischiffe II laufen am 31. Oktober und 1. November aus, die Krimischiffe III am 14. und 15. November. Gemütliches Frühstücken beim Sonntags-Brunch ist am 23. November möglich – während die herbstlichen Ufer wie in einem Naturkino an den großen Panorama-Scheiben vorbeiziehen.

Am 6. und am 13. November steht die Martinsgans auf dem Programm des Riversight-Dinner und am 7. November ist das Frankfurter Mundart-Theater zu Gast bei der Primus-Linie mit dem Stück „Verspekuliert“. Das Improvisationstheater „Impro-Comedy-Dinner“ steht am 21. November auf dem Programm.  Die Schauspieler von „Für Garderobe keine Haftung“ improvisieren und lassen sich von den Vorgaben der Zuschauer inspirieren.

Bereits am 16. November öffnet das „Märchenhafte Familienfrühstück“ seine Bühne – das bedeutet für die Eltern, in Ruhe an Bord zu frühstücken, während die Kinder der Theateraufführung „Froschkönig“ zuschauen dürfen. Das Dietzenbacher Theater im Lädchen hat die Märchen speziell für Kinder arrangiert, ab dem Alter von vier Jahren.

Feierlich schließt die Primus-Linie den November ab und leitet gleich in die Adventszeit über: mit der Fahrt am 29. November zum Großen Frankfurter Stadtgeläut.

Dezember-Vorschau Ebenfalls am 29. November beginnen die Weihnachtsfahrten an den Adventswochenenden zum Weihnachtsmarkt mit Texten von J. W. von Goethe über das weihnachtliche Frankfurt zur Goethe-Zeit und festlicher Musik. Die Weihnachtsfahrten legen ab 12 Uhr stündlich bis 16 Uhr, wahlweise 50 oder 100 Minuten, samstags und sonntags an den Adventwochenenden) ab.

 

Buchungen zu allen Fahrten der Primus-Linie sind Im Internet unter www.primus-linie.de, telefonisch (069 / 13 38 37 0) oder per Fax möglich (069 / 28 28 86).

Primus Monatsprogramm November 2014 10 15.pdf